Herzlich Willkommen in der Gemeinde Graben im Landkreis Augsburg !

Polizei im Dialog - die „Mobile Wache“

Mobile Wache

Bereits seit 1999 bietet die Polizei den Bürgerinnen und Bürgern im Ballungsraum Augsburg eine vom Bayerischen Innenministerium prämierte und daher im wahrsten Sinne des Wortes „ausgezeichnete“ Serviceleistung, nämlich die

„MOBILE WACHE“

Das richtige Sichern von Kindern in Kraftfahrzeugen, das aktuelle Führerscheinrecht bis hin zum korrekten Verhalten an Ampeln mit dem grünen Rechtsabbiegerpfeil, oder der bestmögliche Schutz der eigenen vier Wände – nur ein kleiner Ausschnitt an Themen, mit denen die Menschen bei der „Mobilen Wache“ vorbeikommen.

Von der Entgegennahme von Park- und Geschwindigkeitsbeschwerden, Auskünften aus dem Verkehrsrecht, dem Strafrecht und dem Bürgerlichen Gesetzbuch, bis zur Anzeigenaufnahme an Ort und Stelle reicht das Dienstleistungsspektrum. Das mobile Büro der Beamten, ein speziell für diese Bedürfnisse umgebauter Kleintransporter, ist mit Telefon, Fax, Kopierer, Laptop und Drucker leistungsfähig und modern ausgestattet. „Die Menschen interessiert es ganz einfach, was wir hier machen“ berichtet Polizeihauptkommissar Robert Demmel.

Unterstützt wird die Mobile Wache jeweils von einem Beamten der örtlich zuständigen Polizeiinspektion. Bei Fuß- und Radstreifen wird aktiv auf die Mitbürger zugegangen, der Kontakt zur Bevölkerung gesucht. Dadurch werden Berührungsängste abgebaut.

„Das Sicherheitsempfinden der Bevölkerung wird durch die greifbare Präsenz gesteigert. Wir erleichtern den Bürgerinnen und Bürgern den Kontakt zu ihrer Polizei und beziehen sie in die Polizeiarbeit mit ein“ freut man sich beim Polizeipräsidium Schwaben Nord.

An sorgfältig ausgewählten Standorten – ob im eher ländlichen Bereich oder an stark frequentierten Plätzen in der Stadt– stehen die mobilen Ordnungshüter den Mitbürgern nach einem festgelegten Turnus jeweils knapp einen halben Tag lang Rede und Antwort. Auch bei Großveranstaltungen wie dem Kinderfriedensfest im Zoo oder landesweiten bzw. regionalen Verkehrssicherheitstagen, aber auch bei lokalen Veranstaltungen leistet die „Mobile Wache“ zielgruppenorientiert und anlassbezogen Aufklärungsarbeit.

Die tagesaktuellen Standorte und Termine finden Sie auf unserer Homepage unter:

https://www.polizei.bayern.de/schwaben/schuetzenvorbeugen/beratung/index.html/70391

Drucken