Lech-Wertach-Orchester_Förderbescheidübergabe

Lech-Wertach-Orchester_Förderbescheidübergabe

Verein zur Förderung junger Talente erhält LEADER-Förderung.

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung der Regionalentwicklung Begegnungsland Lech-Wertach e.V. konnte LEADER-Koordinator Erich Herreiner einen Förderbescheid in Höhe von mehr als 14.000,00 € an den ersten Vorsitzenden des Vereins zur Förderung junger Talente, Grabens 1. Bürgermeister Andreas Scharf, überreichen. Der Verein ist Träger des LechWertach-Orchesters unter der musikalischen Leitung von Wolfgang Scherer.

Der Verein zur Förderung junger Talente wurde gegründet, um das Potential an jugendlichen Talenten (Schwerpunkt Musik) in der Region zu vernetzen. Einerseits sollen so Jugendliche interkommunal in Kontakt kommen und einen Mehrwert für ihr weiteres musikalisches Wirken in ihren örtlichen Musikvereinen oder Ensembles mitnehmen. Ziel des LEADER-Projektes ist es somit nicht, Konkurrenz zu bestehenden Ensembles aufzubauen sondern vernetzend zu wirken. Dieser Schwerpunkt im Projekt war der Hauptgrund für die Förderwürdigkeit des Vorhabens im Rahmen des Förderprogramms LEADFER des Freistaats Bayern und der Europäischen Union. Die Mittel wurden über das Begegnungsland Lech-Wertach akquiriert.

Der Verein zur Förderung junger Talente sucht auch weiterhin immer wieder interessierte und talentierte junge Musiker/-innen aus der Region, die beim LechWertach-Orchester mitspielen möchten. Unter lechwertachorchester@lw-interkommunal.de oder Tel. 08231 606 200 können sich Interessierte immer gerne melden, um sich über Probentermine und Auftritte zu informieren.

Bild: Begegnungsland Lech-Wertach e.V.

Foto von links:

Wolfgang Scherer, Bürgermeister Andreas Scharf ,  Erich Herreiner, Bürgermeister Rudolf Schneider

Drucken