Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Graben  |  E-Mail: poststelle@graben.de  |  Online: http://www.graben.de

Resi`s Jägerhaus Königsbrunn

Resi`s Jägerhaus Königsbrunn

Kulinarisches jetzt mit dem SonnenSchein in Resi’s Jägerhaus erleben

Als Mitglied im „SonnenSchein“-Gutscheinsystem der Region Begegnungsland Lech-Wertach begrüßten Franz Feigl, Bürgermeister von Königsbrunn, Carina Wörle-Simmerlein, Vorstandsmitglied des BDS-Gewerbeverband Königsbrunn und Benjamin Früchtl, Geschäftsführer von Lech-Wertach-Interkommunal e.V.,  die Gaststätte „Resi`s Jägerhaus“.

Seit 2013 betreiben Resi und Gerhard Bayrle eines der Hauptausflugsziele für Radler im Begegnungsland Lech-Wertach. Dass man mit dem Fahrrad hier willkommen ist, sieht man gleich an der kostenlos nutzbaren E-Bike Ladestation vor dem Gasthof. Für viele ist auch der Einkehrschwung auf dem Rückweg vom Auensee Tradition, denn im Sommer lädt der schöne Biergarten unter alten Kastanien zum Verweilen ein. Sogar einen „Pferde-Parkplatz“ gibt es. Live-Musik und das bekannte Barbecue mit amerikanischen Smoker wechseln sich an den Samstagen bei schönem Wetter ab. Doch auch im Winter ist in Resi`s Jägerhaus einiges geboten: drinnen lassen sich in gemütlicher Atmosphäre regionale Gerichte genießen. Dazu erklingt gerne mal Stubenmusik, wie beispielsweise vom Wertachauer Saitenklang. An den Adventsfeiertagen stehen regionale Enten und Gänse auf der Speisekarte und zu Weihnachten und Silvester wird ein ausgefeiltes Menü angeboten. Insgesamt achtet Resi`s Jägerhaus in der Küche auf regionale Produkte: die Kartoffel kommen aus Kaltenberg und das Fleisch zum Großteil von der Königsbrunner Metzgerei Stark. Und das alles wurde auch bereits honoriert: schon zum zweiten Mal ist Resi`s Jägerhaus vom Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten die Auszeichnung „Ausgezeichnete Bayerische Küche“  verliehen worden. „Darauf sind wir sehr stolz!“, meinte Resi Bayrle, „Und natürlich werden wir versuchen, auch 2020 die Auszeichnung zu verdienen.“

„Resi`s Jägerhaus ist eine Bereicherung des „SonnenSchein“-Angebots“, meinte auch Bürgermeister Franz Feigl und beglückwünschte Resi Bayrle zur Teilnahme.

Der Geschenkgutschein „SonnenSchein“ ist eine Kooperation der drei Gewerbevereine der Städte Königsbrunn, Bobingen und Schwabmünchen unter der Federführung des Lech-Wertach-Interkommunal e.V. Bereits über 200 Unternehmen im Begegnungsland Lech-Wertach sind als Akzeptanzstellen gelistet, bei denen der „SonnenSchein“ eingelöst werden kann. Der „SonnenSchein“ ist somit das ideale Geschenk für festliche Anlässe wie z.B., Geburtstage, etc. Weitere Infos unter Lech-Wertach-Interkommunal e.V., Alter Postweg 1, 86 343 Königsbrunn, Tel.: 08231 606 200; Mail: briefkasten@lw-interkommunal.de .

 

Bild v. links: Carina Wörle-Simmerlein (BDS Königsbrunn), Franz Feigl (Erster Vorsitzender Lech-Wertach-Interkommunal e.V.), Resi Bayrle (Inhaberin Resi’s Jägerhaus), Benjamin Früchtl (Geschäftsführer Lech-Wertach-Interkommunal e.V.)

drucken nach oben