Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Graben  |  E-Mail: poststelle@graben.de  |  Online: http://www.graben.de

Radl-Eck Elias fährt auf „SonnenSchein“ ab

Radl-Eck Elias fährt auf „SonnenSchein“ ab

Als neues Mitglied im „SonnenSchein“-Gutscheinsystem der Region Begegnungsland Lech-Wertach begrüßten Franz Feigl, 1. Vorsitzender des Lech-Wertach-Interkommunal e.V., und Johannes Dietrich, 1. Vorsitzender des BDS Ortsverbands Königsbrunn, das Königsbrunner Fahrradfachgeschäft Radl-Eck Elias.

Das Radl-Eck Elias blickt auf eine 30-jährige Geschichte zurück und ist aus dem Königsbrunner Unternehmerlandschaft nicht mehr wegzudenken. Diese Erfahrung wird deutlich, wenn Inhaber Helmut Elias über sein Sortiment spricht. Dabei behält er jedoch immer die aktuellen Trends im Auge – ein wesentlicher Faktor für die erfolgreiche Unternehmensführung: „In unserem Sortiment finden sich unter anderem E-Bikes, Reiseräder und City-Bikes – derzeit sind besonders Fahrräder im Retrodesign beliebt, so werden beispielsweise alte Rennräder wieder überholt“. Daneben setzt das Ehepaar Elias auf Service und Reparatur, auch individuell gefertigte Räder sind im Radl-Eck erhältlich.

Nach der Beteiligung an der Lech-Wertach Ausstellung 2016 setzt das Radl-Eck Elias mit der Mitgliedschaft beim „SonnenSchein“-Gutscheinsystem ein weiteres Zeichen für den Kooperationsgedanken der regionalen Wirtschaft. Bereits über 200 Unternehmen sind als Akzeptanzstellen gelistet, bei denen der „SonnenSchein“ eingelöst werden kann. Der „SonnenSchein“ ist somit das ideale Geschenk für festliche Anlässe wie z.B, Geburtstage, etc. Weitere Infos unter Lech-Wertach-Interkommunal e.V., Alter Postweg 1, 86 343 Königsbrunn, Tel.: 08231 606 200; Mail: briefkasten@lw-interkommunal.de .

drucken nach oben