Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Graben  |  E-Mail: poststelle@graben.de  |  Online: http://www.graben.de

Photovoltaik

Erneuerbare Energiegewinnung in der Gemeinde

Was ist Photovoltaik?

Unter Photovoltaik (oder Fotovoltaik) versteht man die direkte Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie mittels Solarzellen. Seit 1958 ist sie zur Energieversorgung der meisten Raumflugkörper im Einsatz. Inzwischen wird sie auch auf der Erde zur Stromerzeugung eingesetzt und findet Anwendung auf Dachflächen, bei Parkscheinautomaten, in Taschenrechnern, an Schallschutzwänden und auf Freiflächen.


Der Name leitet sich ab aus dem Wortstamm φωτ- phot- des altgriechischen Substantivs φῶς phos „Licht“ (der Wortstamm ist im Nominativ nicht erkennbar, aber z.B. im Genetiv φωτός photós) sowie aus der SI-Einheit für die elektrische Spannung, dem Volt (nach Alessandro Volta). Die Photovoltaik ist ein Teilbereich der Solartechnik, die weitere technische Nutzungen der Sonnenenergie einschließt.

 

Seite „Photovoltaik“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 23. August 2010, 11:14 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Photovoltaik&oldid=78182068 (Abgerufen: 23. August 2010, 12:45 UTC)

 

Standorte der Photovoltaikanlagen

Seit 2004 wird in der Gemeinde Graben Solarstrom gewonnen.

Das erste Gebäude mit einer Photovoltaik-Anlage, welche am 05.04.2004 in Betrieb ging, war das renovierte Bürgerhaus.

Im Jahr 2007 erfolgte dann die Nachrüstung der Grundschule Graben mit einer Photovoltaik-Anlage. Diese erzeugt nun seit 11.04.2007 sauberen elektrischen Strom.

 

Zahlen und Daten

Unter Downloads, unten auf dieser Seite, finden Sie nun Zahlen und Werte der einzelnen Photovoltaikanlagen.

drucken nach oben